Sammelaktion für syrische Flüchtlinge

Die täglichen Nachrichten über die Not der Flüchtlinge aus dem Nahen Osten haben die Schülervertretung der ADS dazu bewegt, eine Sammelaktion von Sachspenden an unserer Schule ins Leben zu rufen.

Dazu hat die SV Kontakt mit der Koordinierungsstelle für ehrenamtliche Flüchtlingshilfe in Solingen aufgenommen. So war gewährleistet, dass uns eine Liste mit den zurzeit dringend benötigten Sachmitteln vorlag. Die Klassen und Kurse der Sekundarstufen I und II lagerten die Kartons zunächst an einem zentralen Ort. Am Mittwoch, den 30. September 2015, wurden die Sachspenden durch das Deutsche Rote Kreuz abgeholt. Es wurden insgesamt rund 60 Kisten mit dringend benötigten Sachmitteln gesammelt.

An der Aktion haben sich viele Mitglieder der Schulgemeinde mit großem Engagement beteiligt. Für die tatkräftige Unterstützung danken wir recht herzlich.

Die SV der August-Dicke-Schule.

DSCN0693

Schülerinnen und Schüler helfen bei der Beladung des LKW des Deutschen Roten Kreuz.