2015WKIFußball_04 Nach der Auslosung starteten wir gegen die Hauptschule Höhscheid erfolgreich mit 2:0 ins Turnier. Wir hatten in diesem Spiel deutliche Feldvorteile und eine erste gute Chance durch unseren Sturmführer Nick, der einen Kopfball knapp übers Tor setzte. Eine Minute später verzog der im Turnier bärenstark aufspielende Chris nach Vorlage von Nick knapp. In der 13. Minute erzielten wir nach einem tollen Pass von Chris in die Gasse das 1:0 durch Nick, der direkt aus dem Lauf abschloss. 2 Minuten später erhöhte Nick zum 2:0. Der Start ins Turnier war somit geglückt.

Im nächsten Spiel spielten wir nur auf das gegnerische Tor und gingen in der 2. Minute in Führung. Danny schlug einen Abstoß über die komplette Abwehrreihe, Nick lief dann alleine auf das Tor zu und bediente den mitgelaufenen Chris, der nur noch einschieben musste. In der 4. Minute hatten wir schon den nächsten Jubelschrei auf den Lippen, doch der gegnerische Torwart kratzte Jonathans Kopfball ebenso von der Linie wie Nicks Schusschancen. So mussten wir warten, bis Sean in der 8. Minute auf 2:0 erhöhte. Die weiteren Treffer erzielten Jonathan und Nick, der ebenso wie Chris beim 1:0 nach einer tollen Vorarbeit von Sean nur noch abstauben musste. Eine Minute vor Schluss verhinderte der Pfosten beim Schuss von Chris das 5:0.

Gegen das zuvor ebenfalls stark spielende Gymnasium Vogelsang konnten wir uns mit einem Sieg nun schon qualifizieren für die Platzierungsspiele. Sean spielte Chris toll frei und dieser erzielte früh die Führung (2. Minute). In der 4. Minute wurde der Kopfball von Sean auf der Linie geklärt. Ein klarer Elfer wurde uns dann in der 13. Minute verwehrt und wir mussten weiter zittern, ließen aber weiterhin keine Chance des Gegners zu. Stattdessen eroberte Marvin im Mittelfeld den Ball und spielte auf Chris, der dann das 2:0 erzielte.

Im letzten Spiel musste nun mindestens ein Unentschieden her, um als Gruppenerster ins Finale einzuziehen. Leider verloren wir dieses Spiel sehr unglücklich. Bei einer unberechtigten Ecke in der 5. Minute verloren wir einen Gegenspieler am langen Pfosten aus den Augen und liefen ab da einem Rückstand hinterher. In der 10. Minute wurde Fabian klar gefoult, doch der Pfiff blieb aus, sodass der gegnerische Stürmer ohne Mühe vollenden konnte. Somit mussten wir uns leider mit dem Spiel um Platz 3 begnügen.

Hier stand uns das Gymnasium Schwertstraße gegenüber. Nach einem schnellen Tor von Christopher Thamm führten wir früh mit 1:0 und legten dann durch Marc, der in den Winkel traf, das 2:0 nach. Dem 3:0 durch Sebastian Schäfer ging eine tolle Kombination im Mittelfeld voraus. Kurz vor Ende mussten wir noch den 3:1 Anschlusstreffer hinnehmen.

Insgesamt sprang am Ende nach einer guten Leistung ein hervorragender 3. Platz heraus.

Bericht: Stefan Sudhaus