2016_Fb_Maedchen_WK1Unsere Mädchen der WK1 haben am 07.06.2016 erfolgreich ihren Stadtmeistertitel im Fußball verteidigt. Im Finalspiel um den Titel stand uns das Humboldt-Gymnasium gegenüber.

Bereits in der 1. Minute gingen wir mit 1:0 durch ein Tor von Anna in Führung. Hava hatte einen Freistoß in den Strafraum gelupft und somit Anna freigespielt. Bereits in der 3. Minute hätte das 2:0 fallen können. Nach einem schönen Doppelpass von Anna und Alina tauchte Anna völlig frei vor dem Tor auf, schoss aber leider drüber. Nach dem gelungen und druckvollen Start schalteten wir zwei Gänge zurück und konnten uns in der 5. Minute bei unserer Torfrau Lena bedanken, die den Ball noch gegen den Aussenpfosten lenken konnte. In der 9. Minute setzten wir das nächste Ausrufezeichen mit einem Pfostenschuss von Anna. Dies war der Start zu unserer stärksten Phase. In der 10. Minute fiel dann das 2:0. Leah spielte einen Pass in die Gasse und Anna nahm den Ball wunderbar mit und vollendete überlegt zum 2:0. Nur 2 Minuten später erhöhte Leah nach einem Querpass von Anna auf 3:0. In der 14. Minute setzte sich Alina mit einem tollen Dribbling durch und erzielte das 4:0. Das 5:0 erzielte Anna in der 15. Minute. Sie legte den Ball überlegt an ihrer Gegenspielerin vorbei, überlief diese und schob den Ball ins lange Eck. Kurz vor der Pause wäre fast noch das 6:0 gefallen, aber Lucie traf leider nur den Pfosten.

Gerade einmal 5 Minuten waren in der 2. Hälfte gespielt, bis Alina das 6:0 erzielte. In der 33. Minute musste dann nach langer Zeit einmal wieder Lena eingreifen, die geschickt im 1 gegen 1 Duell der gegnerischen Stürmerin den Ball abnahm. Eine Minute später setzte Lucie zu einem Sprint auf der linken Aussenbahn an, legt quer und Anna vollendete zum 7:0. In der 36. Minute fiel der 7:1 Ehrentreffer für das Humboldt-Gymnasium. Weitere gute Gelegenheiten durch Alina (Pfosten) und Hava (nach Traumpass von Leah) blieben ungenutzt, sodass wir durch einen 7:1 Sieg unseren Stadtmeistertitel souverän verteidigt haben. Ein großes Lob an unser Team!

2016_Urkunde_Maedchen_WKI

 

Bericht: Stefan Sudhaus