In der Zwischenrunde zum Regierungsbezirksendspiel belegten unsere Fußballerinnen in der WK2 den 2. Platz. Wir verpassten den Titel unglücklich und konnten uns somit leider nicht für die Endrunde qualifizieren.

Im ersten Spiel innerhalb unserer 4er-Gruppe mussten wir gegen den Stadtmeister aus Remscheid antreten. Nach furiosem Beginn und 3 hundertprozentigen Torchancen innerhalb der ersten 5 Minuten durch Lucie (Ball wurde auf der Linie geklärt), Hava und Anna verflachte die Partie bis zur Halbzeit. Wir waren optisch hochüberlegen, konnten uns zunächst aber keine weitereren großen Chancen herausspielen. In der 2. Halbzeit waren wir wieder zielstrebiger und kamen unter anderem durch Lisas Pfostenschuss in der 17. Minute zu weiteren Chancen zur Führung. In der 23. Minute war es endlich soweit und Anna erlöste uns durch ein herrliches Tor, erzielt durch einen Schuss aus dem Lauf ins lange Eck. Da unsere sichere Abwehr bis zum Spielende keine Gelegenheit für den Gegner zuließ, gewannen wir mit 1:0.

2016_FussballMaedchenWK2_Bezirksmeisterschaft 2016_FussballMaedchenWK2_Bezirksmeisterschaft_03 2016_FussballMaedchenWK2_Bezirksmeisterschaft_04

Im zweiten Spiel stand uns Düsseldorf gegenüber. Wir spielten von Anfang an hochkonzentriert und Anna erzielte bereits in der 2. Minute das 1:0, vorausgegangen war ein schöner Spielzug über Effi und Hava, die direkt für unsere Torschützin auflegte. Eine Minute später spielte erneut Hava quer und Anna vollendete zum 2:0. Im Anschluss vergaben Anna und Lara super Chancen, genauso wie Effi. Hava erhöhte in der 11. auf 3:0 und Effi stellte den 4:0 Pausenstand her. Sie kam mit Tempo von der Mittellinie, ging an der Gegenspielerin mühelos vobei und traf sehenswert aus 10m ins lange Eck. Kurz nach der Halbzeit kassierten wir das 4:1 durch einen Sonntagsschuss. Lucie erhöhte dann durch ein Traumtor zum 5:1. Sie hatte nun scheinbar Spaß am Toreschießen und erzielte sämtliche Treffer bis zum 8:1 Endstand.

Die Ausgangskonstellation konnte vor dem letzten Spiel nicht spannender sein. Sowohl wir als auch unser letzter Gegner aus Neuss hatten jeweils beide Spiele gewonnen und zudem ein Torverhältnis von 9:1, sodass es bei einem Unentschieden direkt zum 9m-Schießen gekommen wäre. Wir startetetn gut in die Partie, waren in der Verteidigung hochkonzentriert und erzielten nach schöner Vorarbeit von Lucie das 1:0 durch Anna in der 5. Minute. In der Folge konnten wir zwei gute Gelegenheiten nicht nutzen, stattdessen unterliefen uns in der Abwehr Fehler, die die starke Neusser Mittelstürmerin eiskalt nutzte. Mit 1:2 ging es in die Pause. Neben den beiden Gegentoren wurden wir in der Pause auch noch durch den notwendigen Torwartwechsel kalt erwischt. Fabienne hatte Probleme mit dem Kreislauf und konnte nicht mehr weiterspielen. In der zweiten Halbzeit kämpften wir bis zum Umfallen, nur ein Tor wollte nicht fallen. Entweder haben wir den Ball knapp verpasst, der letzte Pass kam nicht oder die hervorragende Torhüterin der Neusser parierte unsere Chancen. Das Spiel endete leider mit 1:2 und damit waren unsere Träume von der 4. Qualifikation für die Bezirksendrunde geplatzt.

Unsere Mädels können trotzdem stolz auf Ihre Leistung sein. Es fehlte nur das Quäntchen Glück!

Bericht: Stefan Sudhaus