Der zweite von drei Literaturkursen der ADS zeigte am Montag, 12. Juni, “Eine Familie” – ein Stück über eine “verkorkste” Familie, die nach einem tragischen Vorfall aufeinandertrifft. Bei diesem Treffen prallen schräge Charaktere aufeinander und bizarre Familiengeheimnisse kommen ans Tageslicht.