Eine faszinierende Zeitreise vom Mittelalter in die Neuzeit, großartige Kulissen und dazu abwechslungsreiche Musik verzauberten am Mittwoch Abend das Publikum in der Aula der ADS. Es waren wieder einmal die Schülerinnen des musisch-künstlerischen Profils, die mit einer einzigartigen Musicalaufführung auf der Bühne schauspielerten, sangen, musizierten und tanzten. Mia Sofie Cruzado in der Hauptrolle des Leonardo spielte sich geschmeidig und leichtfüßig in die Herzen des Publikums und strahlte eine unglaubliche Spielfreude aus. Aber auch die vermeintlichen “Looser” mit Insa Nolte als selbstbewusste Anführerin und Liv Filter alias “Chizzo” als Redensführerin der “Coolen” setzten sich überzeugend in Szene mit starkem Spiel und einer gesunden Portion Wortwitz. Viele der einstudierten Lieder blieben sofort als Ohrwurm im Gedächtnis und peppige Choreographien unterstützen die oft tiefsinnigen Aussagen dieser. Dass das Wort “affengeil” scheinbar keine Erfindung der Neuzeit ist und dass Kinder oft cleverer agieren als die Erwachsenen es für möglich halten, war spätestens am Ende der Vorstellung jedem klar…

Vielen Dank an die Leiterinnen Dr. Martina Krebs & Eva Reinold sowie an das gesamte MuKu- Team 2017 für diesen unterhaltsamen und kurzweiligen Abend!

 

LyRe