Schulpflegschaft

Schulpflegschaft

 

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

liebe Interessierte und Freunde unseres Gymnasiums,

 

die Schule nimmt im Leben unserer Kinder einen zentralen Platz ein, sowohl unter zeitlichen als auch thematischen Aspekten. Der umfangreiche Regelunterricht sowie die vielfältigen außerunterrichtlichen Angebote lassen die Schule, egal ob unter G8 oder G9, zu einem wichtigen Ort für alle Schülerinnen und Schüler werden.

 

Als Eltern haben wir natürlich ein großes Interesse, diesen Lebensbereich unserer Kinder mitzugestalten oder wie es im Schulgesetz formuliert ist, mit der Schule partnerschaftlich zusammenzuarbeiten – dies nicht nur zum Wohle der eigenen Kinder in der aktuellen Schülerschaft, sondern auch im Sinne kommender Jahrgänge.

 

Wir Eltern bringen uns nicht nur im Rahmen der gesetzlich geregelten Mitwirkung ein, sondern praktizieren darüber hinaus eine partnerschaftliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit überall da, wo es Schnittflächen in der gemeinsamen Erziehungs- und Bildungsarbeit zwischen Elternhaus und Schule gibt. Nur so können wir neben Lehrkräften und Schülern die dritte Kraft bei der Gestaltung des Schulalltags sein.

 

Kontakt: Patrick Müller (Schulpflegschaftsvorsitzender), Mail: ADS@patrickmueller.de; Tel: 0172-2019178

v.l.n.r.: Simon Pietschmann, Patrick Müller, Carolin Strieder, Dirk Protzen

 

Unser Leitmotiv:

Frage nicht, was die Schule für deine Kinder tun kann, sondern frage dich, was du für deine Schule tun kannst!

 

Unsere Ziele

  • Gute Rahmenbedingungen für erfolgreiches und motiviertes Lernen
  • Förderung der Kommunikation zwischen allen am Schulleben Beteiligten
  • Bildung einer Erziehungspartnerschaft mit Lehrerinnen und Lehrern

 

Unsere Arbeit

  • Regelmäßiger Austausch mit der Schulleitung.
  • Mitwirkung bei der Erstellung und Umsetzung des Schulprogramms und des Schulprofils, u.a. in den monatlichen Treffen der Koordinierungsgruppe.
  • Unterstützung der Schulleitung in Belangen der Schule nach außen, z.B. gegenüber dem Schulträger und den zuständigen Dezernenten.
  • Schulübergreifende Vernetzung durch Mitgliedschaft in der Solinger Stadtschulpflegschaft und der Landeselternschaft der Gymnasien NRW e.V. sowie informelle Kontakte zu Schulpflegschaftsvertretern anderer weiterführender Schulen.
  • Beteiligung an der Organisation von Schulfesten und -veranstaltungen wie z.B. dem Tag der Offenen Tür.
  • Information durch Elternbriefe.
  • Die Schulpflegschaft engagiert sich in vielen Bereichen des Schullebens, nicht nur dort, wo das Schulgesetz die Mitwirkung der Eltern regelt, wie z.B. bei Schulkonferenz und Fachkonferenzen, sondern auch in Bereichen, die spezifisch für unsere Schule sind.

 

Nachstehend finden Sie die jeweiligen Ansprechpartner und Aktivitäten gelistet.

 

Aktivität Ansprechpartner
Schulkonferenz  Patrick Müller
Fachkonferenzen
Eilausschuss Carolin Strieder
Kontakt zur Stadtschulpflegschaft Dirk Protzen
Kontakt zur Landeselternschaft Simon Pietschmann
Teilkonferenz Oliver Binus
Verein der Ehemaligen Nicole Molinari
Kontakt zum Schulverein Daniela Schönberger

 

Unser Schulverein

Abschließend möchten wir Ihnen unseren Schulverein besonders ans Herz legen. Werden Sie Mitglied und/oder spenden Sie für eine gute Sache. Gerade in Zeiten knapper öffentlicher Kassen ermöglicht der Schulverein u.a. eine Ausstattung mit Unterrichtsmaterialien über das übliche Maß hinaus. Ihr Beitrag kommt so nicht nur ihrem Kind zugute – da Sie ihre Beiträge und Spenden steuerlich geltend machen können, hat Ihr helfender Beitrag auch für Sie wieder einen Rückfluss.

 

Unser Wunsch

Ohne die tatkräftige Unterstützung vieler Eltern, ohne ein vertrauensvolles Miteinander von Schülern, Lehrern und ohne phantasievolle Anregungen kann das gemeinsame Leben in einer Schule nicht gedeihen. Wir wünschen uns, dass weiterhin möglichst viele Eltern sich aktiv ins Schulleben einbringen.

Mitarbeit, Vorschläge und konstruktive Kritik sind daher stets willkommen…

 

Herzliche Grüße

Patrick Müller