Liebe Schulgemeinde,

herzliche Einladung zum Vortrag:

Ehemalige ADS – Schülerin forscht zu August Dicke.

Alena Saam (Abitur an der ADS 2010) trägt Bekanntes und Neues zu unserem Schul – Namensgeber vor. Der Bergische Geschichtsverein sowie die ADS laden dazu ein:

Montag, den 24. September 2018,  um 19 Uhr

in der Aula des Gymnasiums August-Dicke-Schule

Frau Saam, ehemalige Schülerin der ADS, die 2010 Abitur machte, arbeitet als wissenschaftliche Hilfskraft im Stadtarchiv und hat Bekanntes und Neues zu August Dicke zusammen getragen in einem Aufsatz „August Dicke in Rheinischen Lebensbildern“, der demnächst veröffentlicht wird. Ihr Vortrag basiert auf diesem Aufsatz. Außerdem arbeitet sie an ihrer Promotion an der Uni Bonn über einen Aspekt der NS-Geschichte.

Diese einmalige Gelegenheit durch einen sicher hochkarätigen Vortrag sollten wir uns als August-Dicke-Schule nicht entgehen lassen, weshalb Schule und besonders die Fachschaft Geschichte herzlich einladen.

F. Spix

SONY DSC