Workshops für die Mittelstufe

Am Mittwoch, dem 9.10.2019, haben sich die Klassen 7, 8 und 9 verschiedenen Themen des globalen Lernens und der Nachhaltigkeit gewidmet. Dazu sind ReferentInnen der Regionalen Bildungsstelle NRW zu uns ins Haus gekommen, um mit den SchülerInnen zu arbeiten und an die Ideen der letzten Projektwoche anzuknüpfen.
Die Jahrgangsstufe 7 beschäftigte sich mit den Themen: Wasser, Lebensmittel und Lebensmittelverschwendung.
Die Jahrgangsstufe 8 ging der Frage nach, woher unsere Kleidung kommt (fast fashion).
Und die Jahrgangsstufe 9 widmete sich der interkulturellen Kompetenz (Diskriminierung, gender).

Im Großen und Ganzen hat dieser Nachhaltigkeitstag zu neuen Erkenntnissen beigetragen. Dieses Pilotprojekt ist unser erster Beitrag im Bereich Bildung für nachhaltige Entwicklung (BnE) und wird nun evaluiert werden.

 

Meike Garber-Chaudière                                                                   (Foto Anja Behr)