Es war das erste Mal, dass die SuS der 5. und 6. Klassen am Freitag den SozialGenial-Projekttag über 6 Unterrichtsstunden bestritten und sich mit dem wichtigen Thema Teambildung beschäftigten.
Der Tag gliederte sich in drei Einheiten und rückte immer wieder die Frage nach dem Teamgeist in den Mittelpunkt. In einer Sporteinheit testeten und entwickelten die SuS beim Spiel “One Touch” Methoden der fairen Teambildung. In einer weiteren Einheit ging es um das Befinden in der Klasse selbst und um Möglichkeiten ein noch besseres Klassenklima fördern zu können. Letztlich testeten die Kinder im Forumtheater am konkreten Fallbeispiel verschiedene Konfliktlösungsstrategien. Natürlich kam das leibliche Wohl auch nicht zu kurz, denn der Tag wurde mit einem gemütlichen gemeinsamen Frühstück eingeläutet.
Es zeigte sich als sehr vorteilhaft einen ganzen Tag an einem sozialen Thema zu arbeiten und somit auch bei den SuS das Gefühl zu schaffen, sich intensiv und nachhaltig mit ihrem Lernumfeld auseinanderzusetzen.                                                                          (Fotos Anja Behr)