Das brasilianische Streichorchester “GRUPO DE CÂMARA DA SCAR” aus Jaraguá do Sul (Brasilien) erfreute am heutigen Vormittag unsere Schülerinnen und Schüler mit Lateinamerikanischer Musik, Filmmusik und Mitmachmusik in der Aula. Das Musikschulorchester, welches ebenfalls aus Schülerinnen und Schülern besteht (das jüngste Mitglied ist 10 Jahre jung), gastiert zum fünftem Mal auf Deutschlandtournee (zum zweiten Mal an der ADS) und besucht zurzeit das Bergische Land, während bei ihnen zuhause gerade Sommerferien sind und Temperaturen um die 40 Grad herrschen. Das Schulorchester der ADS eröffnete das Konzert mit unterhaltsamen Klängen, die Brasilianer taten es dem gleich und begeisterten ihr Publikum mit heimatlicher lateinamerikanischer Musik. Besonderen Applaus bekam der Solist für sein virtuoses Akkordeonspiel, bei dem die Finger mit atemberaubender Geschwindigkeit über die Tasten flogen und für Staunen sorgte. Auf die Frage eines Schülers, wie lange man brauche, um so gut spielen zu können, antwortete es mit einem Lächeln, dass er bereits über 22 Jahre spiele… Mit dem Mitmachstück “Frage und Antwort” wurden die Hörer klatschend, schnipsend und stampfend mit einbezogen, was für große Nachhaltigkeit der Musizierfreude sorgte. Mit Filmmusik aus “Mamma Mia” und “Star Wars” endete das großartige Konzert und wir bedanken uns herzlich bei unserem ehemaligen Kollegen Ulrich Priebus, der den Konzertbesuch arrangierte.

LyRe                                        20.01.2020