50 Schülerinnen und Schüler und 5 Lehrerinnen und Lehrer grüßen von einem eintägigen Besuch in Amsterdam im Rahmen des Projektaustausches mit dem Carolus Clusius College in Zwolle.

Download des Gruppenbildes in Originalgröße

Eine vollgepackte Woche mit Museumsbesuchen und diversen Workshops auf Englisch stand uns bevor, als wir am Montag, dem 2. Februar, in Zwolle ankamen. Bereits im Vorfeld hatten alle Partnerteams anhand von Bildern Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu Deutschland und den Niederlanden erarbeitet, die gleich am ersten Nachmittag in Kleingruppen präsentiert wurden, während eine Hälfte der Teilnehmer sich bei sportlichen Aktivitäten wie Rock-Paper-Scissors oder Brückenbauen näher kennen lernten.

Weiter ging es am nächsten Tag mit dem Besuch eines Museums zum traditionellen Schiffbau. Dort konnten wir ein original nachgebautes Handelsschiff aus der goldenen Seefahrerzeit der Niederländer sehen und mehr über ihre Geschichte lernen sowie in handwerklichen Workshops unser Geschick erproben.

Mittwochs folgte dann ein weiteres Highlight mit dem Besuch in Amsterdam. Neben dem Besuch im Museum NEMO mit Licht-Workshop stand nach kurzer Fährfahrt auch ein Besuch in der neuen Attraktion “This is Holland” auf dem Programm. Nach zwei kurzen einleitenden Filmen mussten wir uns anschnallen zu einem rasanten Flug über die Niederlande – ein ganz besonderes Erlebnis.

Am Donnerstag hatten wir schließlich die Gelegenheit nach dem Beispiel des berühmten Delfter Blaus unsere eigenen Kacheln zu gestalten. Außerdem beschäftigten wir uns morgens mit der Ausarbeitung einer Stadtrundführung im nördlichen oder südlichen Teil der Innenstadt von Zwolle, die am Freitagmorgen mit jeweils einem anderen Team durchgeführt wurde und den Abschluss unserer wunderbaren Woche in Zwolle bildete. Dann hieß es Abschied nehmen und sich auf die zweite Projektwoche im März in Solingen freuen, bei der wieder viel Englisch bei diversen Workshops und anderen Aktivitäten gesprochen werden wird.