Bei den heutigen Stadtmeisterschaften im Badminton wurde es gleich in zwei Wettkampfklassen spannend für die ADS. Die Schülerinnen und Schüler der QII, die erfahrenen Vereinsspieler, leisteten sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit der WKI der FALS. Das letzte gemischte Doppel, ausgetragen von Johanna Nöcker und Luis Mennecken, führte dann zum Titel. Sehen lassen konnten sich aber auch unsere Badminton-Neulinge der WKIII. Die Jungen konnten einige Punkte für sich gewinnen, obwohl die Gegner erfahrene Vereinsspieler waren. Zwei wirklich überragende Erfolge konnten Mia Cruzado und Lilia Wittenbruch im Doppel und Einzel für sich verbuchen. Vielleicht haben unsere Neulinge heute ja neben dem geliebten Handball noch eine zweite sportliche Heimat gefunden.

Die Fachschaft Sport freut sich jedenfalls über die zwei schönen Urkunden unter dem Weihnachtsbaum und wünscht allen eine schöne Festzeit und erholsame Ferien!

Bericht und Fotos: Jennifer Hegerring