Nach einer Woche vollgespickt mit Aktivitäten und Projekten kehrten am 5. April 20 Schülerinnen und Schüler der achten und neunten Klassen zusammen mit ihren Lehrerinnen Fr. Hobrecht und Fr. Wolter aus den Niederlanden zurück. Es handelte sich um den Gegenbesuch in unserem diesjährigen Projektaustausch mit dem Carolus Clusius College in Zwolle.

Wie im letzten Jahr hatte auch diese Gruppe Gelegenheit, Kacheln  im typischen “Defter Blau”-Stil aber mit eigenen Motiven zu gestalten, gemeinsam mit den niederländischen Partnern Preise bei einer Stadtrallye durch Zwolle zu ergattern und Amsterdam kennen zu lernen sowie ein dortiges Museum genauer in Augenschein zu nehmen. In diesem Jahr standen das Schifffahrtsmuseum oder das Tropenmuseum auf dem Programm.

Ein besonderes Highlight ist immer der Besuch in Giethoorn, oft “Venedig des Nordens” genannt, und genau wie die Gondolieri in Venedig konnte man in Stakenbooten die Kanäle durch das malerische Örtchen befahren – manche brachten dabei ebenso wie die Gondolieri auch ihre Gesangstalente zu Gehör.

Die Planungen fürs nächste Jahr laufen schon. Man darf gespannt sein.